###bannerleft###

The Taste of Art

Begonnen hat es während eines illustren Geburtstags, bei dem auch der österreichische Künstler Hermann Nitsch und seine Frau Rita zu Gast waren. Für den Ideenflug in Richtung zeitgenössischer Kunst spielte Italien eine entscheidende Rolle.

Die Gattin von Chocolatier Johann Georg Hochleitner ist Italienerin. Rita Nitsch liebt das südliche Nachbarland und ebenso wie ihr Mann Umsetzungsfreude. Willkommen bei „HM-Chocolate“!

Nach einer langen Nacht und dem obligaten Nitsch-Doppelliter Weißwein stand fest: Wenn zum siebzigsten Geburtstag des Künstlers das „Museo Hermann Nitsch“ in Neapel Eröffnung feiert, wird es eine regionsbezogene Überraschung geben:
Die weltweit erste „Büffelmilchschokolade“ mit Gemälden des Künstlers auf einer Banderole. Ein sinnliches Gesamtkunstwerk als Dankeschön an Neapel und eine Hommage an „Campania“ als eine der ältesten Kulturlandschaften Europas. Die neapolitanische Premiere (mit „Büffelmilchschokolade”) wurde begeistert aufgenommen. Für „HM-Chocolate“ war sie der Beginn einer neuen spannenden Linie: „The Taste of Art“.

  • Das Zusammenspiel zwischen Schokoladen-Esprit und zeitgenössischer Kunst wird in kleinen, limitierten Auflagen fortgesetzt. Am richtigen Ort – zur richtigen Zeit.